Willkommen bei „Lichtgeburt Praxis für Frauen“

& „The Women’s School“ !

Mein Name ist Jaguar Yolande Alice Carrell. 

Ich bin die Gründerin und Schöpferin der „Women’s School“ und Praxisinhaberin an der „Lichtgeburt Praxis für Frauen“ (Praxis für Frauen in Deutsch ist Online verfügbar).  

Mein Lebenswerk bisher ist die weibliche Weisheit zurückzuerobern, Frauenwissen und die Wege der Göttin die schon seit langer Zeit in Vergessenheit geraten sind. 

Ich bin ausserdem eine spezialisierte „Hebamme der Seele“ – und erschaffe somit Räume für Menschen um ihre Seelenessenz vollkommen und mitten im Leben zu gebären. 

Im Wesentlichen geht es hier um die Verkörperung unserer Seele, sowie um die tiefe Anerkennung unseres Körpers, der weiblichen Natur, uns selbst als Teil der Natur und unseres tiefen Selbstwertes. 

Als Ausbildnerin, Therapeutin, Geburtsfachfrau, Künstlerin, spiritueller Mensch und change maker habe ich eine große Leidenschaft für das heutige weibliche Erwachen in uns allen. 

Pionierarbeit für Frauen

In meiner Pionierarbeit als Gründerin einer weiblichen inspirierten Bildungs-platform – The Women’s School, und als Weibliche Weisheits Expertin, verkörpert sich hierin all mein Wissen und die Erfahrung, die ich in den Bereichen Weiblichkeit, Gesundheit, weibliche Übergangsriten, Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung gesammelt habe. Die spirituellen Zugänge zur Geburt und dem mystisch Weiblichen sind meine große Leidenschaft und ich arbeite hingebungsvoll für die „Weibliche Revolution“, die gerade auf unserer Erde stattfindet. 

Als „Hebamme der Seele“ und mit der „Women’s School“ reise ich international und arbeite im Rahmen von individueller Begleitung, Gruppenarbeit und Retreats. 

Mein Herzblut brennt für uns Frauen, den Kindern, die jetzt geboren werden der weiblichen Kraft in uns allen, und der Liebe für diesen Planeten, unserem Zuhause.

Mein Anliegen ist es wahre Anerkennung für den Wert und der Wichtigkeit der Seele und der Weiblichkeit zu erschaffen, Räume in denen dies zelebriert wird und bewusst sein darf. Ein integrativer Ansatz für weiblich-zentrierte Bildung und dem Erschaffen von neuen Berufswegen für Frauen – innerhalb der weiblichen Heilarbeit & der Geburtswelt. 

Beziehungen sind ein bedeutendes Element im Leben von uns Frauen, daher wirst Du in diesem heilsamen Raum auch ein Angebot für Paare finden. Beziehungen beinhalten ein großes Potenzial für inneres und äußeres Wachstum, für Transformation. Lernen und Heilräume für die Themen Liebe, Intimität, Sexualität und Sinnlichkeit sind solche wichtigen Anteile der weiblichen Heilarbeit und von unserem Leben.

Wir geben Dir außerdem umfassende Unterstützung auf Deiner Reise der Empfängnis, Familiengründung, Schwangerschaft, Geburt und Verlust.

Alle Aspekte unseres Lebens können zu unserem spirituellen Wachstum beitragen – die Geburt ist ein sehr bedeutender Teil davon.

Ich bin aus vielen Blickwinkeln in die Welt der Geburt eingetaucht und habe dieses Wissen in meine Arbeit integriert. Physisch, emotional und spirituell öffnet uns die Geburt Türen zu einer tiefen weiblichen Weisheit, die uns sprichwörtlich in den Knochen steckt. Sie gibt uns Einblick in die weiblichen Mysterien.

Diese tiefe, unausgesprochene Weisheit ist das, was mein Leben ausmacht. Für mich geht es darum, die Magie aufzudecken, die in den weiblichen Übergangsriten und in der Geburt unserer Seele liegt. Geburt ist hier die Geburt deiner Kraft, deiner Seele, deines Lebensweges, sowie die Geburt von Kindern auf die Erde. Geburt ist ein komischer weiblicher Prozess der auf vielen Ebenen stattfindet und uns als Frauen begleitet ob wir Kinder gebären, oder nicht.

Und JA – hier besteht auch ein Raum für Männer … denn das Weibliche webt sich durch uns alle, durch unser Blut, unsere Knochen, unsere Seele.

Von Herzen, mit Liebe, Leidenschaft und mit viel aroha, 

Jaguar

 

Möchtest Du mehr über mich erfahren?

Mein Sternzeichen ist Steinbock (Sonnenzeichen), daher hat mein beruflicher Weg eine besondere Bedeutung für mich. Ich habe schon früh eine große Vision für diese Arbeit mit Frauen in mir empfangen. Der Ruf der Seele ist nicht immer leicht zu hören und das Leben hält einige Überraschungen bereit. Eine Menge Synchronizitäten, Herzgeflüster, Erfolge und Misserfolge, Abenteuer, Neuanfänge und schwere Prüfungen lagen auf dem Weg zur Verwirklichung meiner Vision.

Meine Arbeit ist ein Beitrag zum momentan stattfindenden „weiblichen Erwachen“.

Mit meinem Aszendenten in der Waage liebe ich Balance, Schönheit und Harmonie. Dies macht sich in vielen Dingen, die ich tue bemerkbar, wie z.B. in den Ritualen. Mit dem Mond im Krebs und einigen anderen Konstellationen ist es meine Seelenaufgabe, nährende, feminine Aspekte auf die Erde zu bringen und meine Fähigkeiten in Einklang mit der göttlichen Mutter umzusetzen. Ich bin eine Expertin in der Frauenheilarbeit und allem, was mit dem Weiblichen zu tun hat – allerdings in einem bahnbrechenden, revolutionären Stil, der die Verkörperung der Seele als Hauptfokus sieht.

Mein Saturn im Skorpion erklärt meine Verbindung zur Göttin Kali.

 

Lebenslauf 

Liste der Aus- und Weiterbildungen, die ich offiziell abgeschlossen habe:

  • Abschluss Medicine Woman Shaman New Zealand (nach langjähriger Ausbildung, 2017) – fortlaufende Weiterbildung 
  • Original Voice Training mit Clarissa Pinkola Estes (Colorado, USA, 2016)
  • Intensiv Tag „Spinning babies“ (Berlin, Deutschland 2016)
  • Heilpraktikerin Amtsärztlich geprüft & bestanden (Berlin, Deutschland 2015 Abschluss)
  • Körperorientierte Traumatherapie (Utah Akademie, Köln, Deutschland 2015 – 2016)
  • Frauengesundheit, Heilung & Kräuter (International 2004 – 2016)
  • Spirituelle Geburtsbegleitung (Sita Kleinert, Schweiz 2011 – 2012)
  • Medizinfrau Heiler-Zertifikat (mit Medizinfrau – Franchelle Ofsoske Wyber, Neuseeland 2011 – 2012)
  • Rite of the 6 Moons (mit Medizinfrau Franchelle Ofsoske Wyber, 2011)
  • Doula (Paramana Doula, Michel Odent & Lilianna Lammers, UK & andauerndes internationales Training 2009 – 2016)
  • Ernährungsberaterin (Natural Health Neuseeland 2007)
  • Kräuterheilkunde & Naturheilwissen Zertifikat (Natural Health Neuseeland 2007)
  • Kinder-Yoga-Lehrerin (Radiant Child Yoga 2007)
  • Cranio-Sakral-Therapie (Wellpark College, Auckland, Neuseeland 2006 – 2007)
  • Medizinische Massage Therapeutin (staatl. geprüft., Wellpark College, Auckland, Neuseeland 2005 – 2006)
  • R.E.S.E.T – Kieferbalance Körperarbeit (zertifiziert, Level 1, 2005 Auckland Neuseeland)
  • eine große Bandbreite spezialisierter Seminare zu Gesundheit, Heilung, Geburt, Yoga, Tanz und Weiblichkeit (2000 – 2016)
  • Schneiderin (Deutschland 2000 – 2004)
  • laufende Yoga-Praxis (international seit 2004)
  • Shamanische Ausbildung und Initiationen seit dem 19. Lebensjahr (2002 – heute)
  • Bewusste Sexualität und Tantra Ausbildungen und Initiationen seit dem 19. Lebensjahr (2002 – bis heute)
  • regelmäßige Weiterbildung

Außerdem habe ich Mentoren in den Bereichen Energiemedizin, spirituelles Wachstum, schamanische Heilarbeit, Psychologie, Geburt und ganzheitliche Gesundheit.

Ich bete zur Göttin, dass wir in Zukunft Systeme erschaffen, die frauenfreundlicher und – anerkennender sind. Es ist Zeit, dass Institutionen und Bildungsangebote das widerspiegeln, was unseren Herzen, Seelen und Körpern wichtig ist.

Mein Beitrag zu dieser Entwicklung ist die WOMEN’s SCHOOL. Ich möchte Frauen Ressourcen an die Hand geben, die sie dabei unterstützen, sich zu entwickeln und zu wachsen. Mein Anliegen ist 3 es, dass sie auf allen Ebenen ein besseres Verständnis über sich selbst gewinnen und sowohl persönlich, als auch professionell ihr Potenzial leben können. Die WOMEN’s SCHOOL ist außerdem eine professionelle Ausbildungs-Institution, die umfassende Kurse und Trainings anbietet.

Überraschende Wendungen

Es gibt auch einige Dinge, die ich „abgebrochen“ habe (und trotzdem viel gelernt) :) :

– Bachelor Hebamme NZ: nachdem ich einige Zeit um die Welt gereist bin und dabei viele Hebammen aufgesucht hatte, begann ich selbst das Studium 2010 zur Geburtshelferin / Hebamme, in Neuseeland. Ich bin sehr tief in dieses Gebiet eingetaucht, habe viele praktische Erfahrungen gesammelt und war international aktiv. Ich entschied mich letztlich dennoch, das Studium in der Hälfte abzubrechen und mich der Arbeit mit Geburt aus einer anderen Perspektive zu widmen (Spirituelle Geburtsbegleitung). Die Jahre in Praktika mit Hebammen und im intensiven Studium haben mich natürlich nachhaltig geprägt und informieren mich in meinem Wissen. 

– Schneiderlehre: in sehr jungen Jahren wollte ich etwas Kreatives lernen und habe schließlich 4 Jahre als Schneiderin gearbeitet, Kostüme und andere Mode designed (2000 – 2004). Schließlich habe ich mich dem Tanz, Yoga, der Alternativmedizin und Natur gewidmet, um mir klarer darüber zu werden, was meine Seele wirklich will.

– Clownerie: nach der Schule war ich einige Zeit Teil einer reisenden Zirkusgesellschaft in Italien (2000). Ich war fasziniert von den Seelenprozessen auf der Bühne, dem Archetypen des Clowns, der Schauspielerei und dem künstlerischen Lifestyle. Ich lernte Feuertanz und Akrobatik, kam jedoch zu dem Schluss, dass mich dieses Leben nicht voll erfüllte. Also tauchte ich tiefer ein in den Tanz, das Singen und die Poesie. Noch heute hat alles, was ich tue einen künstlerischen Touch.

Spiritualität

Ich bin viel gereist – in der Welt, aber auch innerlich. Ich habe erkannt, dass die weiblich spirituellen Wege bis heute ausgesprochen unterrepräsentiert sind.

Die Spiritualität ist wie die materielle Welt sehr komplex und Missverständnisse geschehen schnell.

Deshalb habe ich einen heiligen Raum für eine authentische weibliche Spiritualität kreiert, genau wie Deine Seele sie braucht.

Weiblicher Lernprozess

In keiner Institution, in der ich studiert habe, habe ich erlebt, dass der weibliche Lernprozess unterstützt oder gefördert wurde. Ich fühle, dass wir gerade erst dabei sind, etwas von diesem Wissen zurückzuholen und zu würdigen, denn es ist wertvoll für unsere Heilung und diese Welt.

Momentan ist dieser Weg einer des „INNEREN“ Lernens. Auf den Seiten von Lichtgeburt möchte ich Dir einige dieser inneren Wege greifbarer zugänglich machen. Ich verbinde in den Kursen, Trainings und Fortbildungen der Women’s School das Lernen von Wissen, Büchern und Informationen, mit dem intuitiven eigenen inneren Wissen und dem eröffnen von neuen seelischen Wissensräumen die bisher nicht zugänglich waren. 

Zuletzt

Ich wurde in Neuseeland geboren und habe europäische (Deutschland, England, Irland, Hebriden und Spanien) und chilenische Wurzeln, daher spreche ich englisch, deutsch und spanisch. In den letzten 18 Jahren bin ich viel gereist und habe an vielen Orten gelebt.

Meine persönlichen Interessen reichen von heiliger Sexualität, Tanz, Bewegung, Singen, Musik, Natur, wunderbarem Essen, Literatur, Meditation, Stille, Yoga, Zeit mit Freunden, einem schönen Zuhause bis hin zum Luxus von rohem Kakao, den Abenteuern unserer Erde und den Mysterien der inneren Welt. Diese Interessen haben mich auf viele wilde Abenteuer geführt. Ich bin sehr Dankbar für das Leben das ich bisher leben durfte. Ich habe ein wahrlich reichhaltiges und sehr beschenktes Leben leben dürfen. Viele Menschen haben mich auf diesem heiligen Weg begleitet, ich habe viel lernen dürfen, viel sehen und erfahren dürfen, in sehr vielen vielfältigen Orten. 

Mir ist bewusst das dies ein Privileg ist und das dieses Wissen und dieses weite Spektrum an Erfahrung für viele andere sehr hilfreich sein kann. Diese Geschenke möchte ich so gut ich kann weitergeben, denn es ist dafür Da geteilt zu werden. 

Von meiner liebevollen, unterstützenden Familie bis hin zu tiefen Freundschaften die mich in wichtigen Lebensphasen begleitet haben habe ich wichtiges mitnehmen dürfen, auch dafür bin ich unglaublich dankbar. Menschliche Beziehungen und unsere Prozesse mit den Menschen die uns am nächsten stehen sind so bedeutungsvoll und voller intensiven seelischen Erkenntnissen. Ich bin dankbar für alle und alles was bisher in meinem Leben war und freue mich sehr auf alles was kommt. 

Ich bin eine multi-kulturelle, internationale Revolutionärin der Weiblichkeit.

 

 

 

Share if you like itPin on PinterestShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn